Kompositteile aus Prepreg

Kompositteile aus Prepreg

Die Prepregtechnologie benutzt vorimprägnierte Materialien, sog. Prepregs, die aus einer Matrix (Harz) und Verstärkung bestehen. Zu den Vorzügen der Prepregtechnologie gehören einfacherer Produktionsprozess, niedrige Dichte des Produkts und ausgezeichnete mechanische Eigenschaften.

Angesichts des genauen Verhältnisses der Matrix und der Fasern im Prepreggewebe und der Anwendung der Vakuumtechnologie können Produkte mit ausgezeichneten mechanischen Eigenschaften im Vergleich mit anderen Kompositwerkstoffen, resp. Kompositsandwichmaterialien hergestellt werden. Diese Kompositwerkstoffe werden vor allem als Teile hoher Festigkeit in der Flugzeugindustrie angewendet. In der letzten Zeit finden sie auch in der Automobilindustrie (Karbonteile), bei der Herstellung von Sportgeräten oder in Sonderapplikationen im Verkehr, in der Telekommunikation oder in Komponenten für Windkraftanlagen Anwendung.

Fotogalerie

tn_obrazek_272.jpg

tn_obrazek_270.jpg

tn_obrazek_271.jpg

Haben Sie Interesse an der Prepregtechnologie? Schreiben Sie uns!

Die mit einem Sternchen (*) versehenen Punkte sind obligatorisch.


Zertifikate

    

   

     

    

     

 
 

© 2017 FORM s.r.o.

Sitemap

Website erstellt eBRÁNA s.r.o. | Erstellt von CMS WebArchitect | SEO a internetový marketing

  • Plastikářský kastr
  • EU

An Beginn ↑